03/8/13

23. March 2013: SEMTEX, SIRKO DRIVE, JEZUZ FISTUS vs JAMES BONDAGE and FAKE REGARDS @ MASSIVE TUNES 8 Schwäbisch Hall

We’ll be rockin’ Schwäbisch Hell again!

Location:

Club Alpha 60
Stuttgarter Straße 7
74523 Schwäbisch Hall

Music: http://www.mixcloud.com/crach/

 

11/27/12

Live-Dates for December & January

01. December 2012: FREEMERGE @ White Rabbit Freiburg

04. December 2012: SIRKO DRIVE & FREEMERGE @ KTS Freiburg (parallel with a cool art-exhibition that starts 14:00 // music starts at 21:00)

15. December 2012: Some noise somewhere in Freiburg, more infos soon.

21. December 2012: FREEMERGE & GRODOCK @ Weltuntergangsparty KTS Freiburg

27. December 2012: FREEMERGE @ Club Alpha 60 Schwäbisch Hall

29. December 2012: KRYTIKA @ Rote Flora Hamburg

31. December: KRYTIKA @ Kili Berlin

25. January 2013: GRODOCK & NONXST @ Hörbar Hamburg

06/16/12

SAMSTAG, 14. JULI: MASSIVE TUNES 4 @ CLUB ALPHA 60 SCHWAEBISCH HALL

DJ´s & Live Acts:

KRÝTIKA – crach records

https://www.facebook.com/krytikacrachrecords

Schwäbisch Hell – darkstep|drum & bass|breakcore

AVID AIL – crach records
https://www.facebook.com/pages/Avid-Ail/257601304282973

Freiburg – drum & bass|darkstep|neurofunk

SIRKO DRIVE – crach records [live]

https://www.facebook.com/sirko.drive.crach
Freiburg – destroyed triphop|improvisation|experimental

ZOMBEATZ – complex 23 / basic system error / dubwars
https://www.facebook.com/pages/Dubwars/156198751097929
Heilbronx – heavy dubstep|darkstep|drum & bass

AMNESIAC – beating crew / timewarp
https://www.facebook.com/beating

Schwäbisch Hell – hard dnb|darkstep|techstep

SEMTEX – unsigned newcomer
Schwäbisch Hell – drum & bass|drumstep|dubstep

Ab 22.00 Uhr | Eintritt: 5 € + Spende

Club Alpha 60
Stuttgarterstraße 7
74523 Schwäbisch Hall (Baden Württemberg)

Infotext zur Aktion:
Am 6. Juni 2012 findet vor dem Gerichtshof in Bilbao, Baskenland, spanischer Staat, ein Schnellverfahren gegen Flo und Rafi statt. Ihnen wird vorgeworfen, am 21. September 2011, anlässlich der Räumung des Gaztextes Kukutza, Müllcontainer umgestoßen und in Brand gesteckt zu haben. Die Angeklagten bestreiten die Tat. Die Staatsanwaltschaft fordert je eine 3,5 jährige Haftstrafe sowie eine Zahlung von insgesamt 8800 Euro.
Das Gericht hat für die Verhandlung erhöhte Sicherheitsvorkehrungen angeordnet, ohne dass hierfür ein Anlass erkennbar ist. Die Anhörung von Alibizeugen hatte das Gericht zunächst abgelehnt. Mittlerweile hat die Verteidigung beim Gericht erreicht, dass die Zeugen zugelassen worden sind. Die Anklageschrift steckt voller Widersprüche. Die notierte Telefonnummer eines Anwaltes auf dem Arm der Festgenommenen sieht die Staatsanwaltschaft als Indiz für die Tat.
Nach der Verhaftung wurde einem der beiden von Polizeibeamten der Ausweis abgenommen, sodass er sich nicht ausweisen konnte. Sie verbrachten zwei Tage auf einer Polizeistation in Isohaft. Anschließend ordnete eine Haftrichterin ohne dass die Angeklagten die konkreten Tatvorwürfe erfuhren U-Haft an, woraus Flo und Rafi nach 7 Tagen, aufgrund von internationalem Druck, sowie Bezahlung einer Kaution, vorläufig freigelassen wurden.DIE GESAMTEN EINNAHMEN DES ABENDS WERDEN ZUR TILGUNG DER PROZESS/ANWALTS-KOSTEN VERWENDET!-Freiheit für Flo und Rafi-

weitere infos auf:
http://de.indymedia.org/2012/06/330833.shtml
http://supportkukutza.blogsport.de/

 

05/7/12

Am Wochenende wird’s wieder laut in Schwäbisch Hell: MASSIVE TUNES 3!





Zum dritten Mal lassen wir mit der Party-Reihe MASSIVE TUNES die Sau raus, dieses Mal unter dem Motto: Freakshow. Im Sinne der totalen Zerstörung erklären wir uns solidarisch mit jeglichen Zombies, Freaks, Schleimhaufen, Mutanten und sämtlichem anderes Gewürm und laden diese ganz herzlich ein, mit uns zu tanzen, bis die Beine gammeln und die Ohren bluten. Weil heute eben nicht Halloween ist. Und am Samstag auch nicht. Wenn ihr in entsprechendem Outfit ankommt (ein Anzug aus Schlachtereiabfällen, eine Justin-Bieber-Maske, Zombiekondom oder Ähnliches), dürft ihr für für 3 Euronen feiern, im langweiligem Menschen-Kostüm beträgt der Eintritt 5 Euro.
Musikalisch wird es am Samstag mindestens so hart und durchgeknallt zugehen wie sonst, wenn nicht noch schlimmer. Von D’n’B über Darkstep, DHC und Breakcore bis Noise sind an diesem Abend alle Genres vorhanden, die das Potential besitzen, euer Hirn in Himbeerpudding zu verwandeln. Mit Sahne.
Die kompletten Einnahmen werden dem Club für den bevorstehenden Umzug gespendet.



/// LINE-UP:

  • AVID AIL – Drugs’n’Bass / Darkstep / … [DJ]
  • ERROR 84 (Sirko Drive + Avid Ail) – Improvisation / Destroyed Triphop / Darkstep / … [Live]
  • FREEMERGE – Dark D’n’B / … [DJ]
  • GRODOCK  – Noise / Drones / Soundcollage / … [Live]
  • KRÝTIKA – Darkstep / Breakcore / … [DJ]
  • + Special Guest




/// LOCATION:




/// DATUM UND SO:

  • Samstag, 12. Mai 2012
  • ab 21:00 Uhr (bis Open End!)
  • 3 € (mit Verkleidung)
  • 5 € (ohne)



Das Event gibt’z übrigenz auch auf Failbook.